HANDWERK     BETRIEBE     VORTEILE     VORSTAND     AUSBILDUNG     TARIFINFOS     TECHNIK     NEWS     TERMINE     LINKLISTE     DOWNLOADS     GALERIE
Ausbildung

Tischler/-in (Schreiner/-in)

Doppelt hält ja bekanntlich besser. Es kann also bestimmt nicht schaden, wenn du einen Beruf ergreifst, für den es gleich zwei Bezeichnungen gibt.
Egal ob als Tischler im nördlichen oder als Schreiner im südlichen Deutschland: Deine Aufgabe ist es, den lebendigen Werkstoff Holz in Form zu bringen.

Technik für Treppen, Türen und Tische

Holz ist ein natürliches Material mit besonderem Charakter und ganz eigener Ausstrahlung. Das macht es als Werkstoff so beliebt und vielseitig einsetzbar und deshalb warten in diesem Beruf ganz verschiedene Aufgaben auf dich. In einigen Schreinereien stellst du zum Beispiel Treppen, Türen oder Fensterrahmen her. Im Innenausbau sind es unter anderem Wand- und Deckenverkleidungen, die aus deiner Hand stammen. Und nicht zuletzt kannst du auch im Möbeldesign tätig sein. Dabei hast du die Möglichkeit, dich mit deiner Kreativität voll ins Zeug zu legen. Auch mit Hilfe von modernen Maschinen - darunter computergesteuerte Bearbeitungszentren - bist du dabei in der Fertigung tätig. Die Nutzung solcher Hilfsmittel bedeutet jedoch nicht, dass die handwerkliche Qualität deiner Arbeit leidet. Ganz im Gegenteil: Die Technik macht dich in deinem Beruf noch leistungsfähiger. Das gilt auch für die Verwendung von Kunststoffen, Holzwerkstoffen und anderen Materialien wie Glas, Stein oder Metall.

Mit Händchen und Köpfchen

Als Tischler brauchst du vor allem zwei Dinge: technisches Verständnis und geschickte Hände. Auch eine Riesenportion Fantasie und clevere Ideen werden benötigt. Richtig angewandt kannst du mit diesen Fähigkeiten individuell gestaltete Werke von oftmals bleibendem Wert anfertigen. Deine Arbeit erfüllt nicht nur dich mit Stolz, sondern schenkt deinen Kunden auch lang anhaltende Freude. Wenn du also gern mit natürlichen Werkstoffen arbeiten und dich selbst verwirklichen möchtest, dann ist das genau der richtige Beruf für dich - egal ob du dich Tischer oder Schreiner nennst.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 
Karriere mit Lehre
Wie finde ich meinen Beruf?

Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf des Tischler's oder Schreiner's bietet der Bundesverband unter:

www.tischler-schreiner.de

Bei der Berufswahl ist eines ganz wichtig: Es hängt auch von Deinen Neigungen und Fähigkeiten ab, ob Du Dich in dem Ausbildungsberuf wohlfühlst. Dazu kommt, dass ausreichendes Wissen über den angestrebten Beruf ein absolutes Muss ist! Denn hier werden sehr viele Fehler gemacht. Die nachstehend aufgeführten Internetplattformen sind auf die Bedürfnisse von Jugendlichen zugeschnitten und übermitteln gezielt Berufsinformationen über Ausbildungsberufe. Sie möchten Dir den Weg in Deine berufliche Zukunft erleichtern.
 
www.teamhandwerk.de
www.handwerksberufe.de 
 
Die Berufsberatung in den Berufsinformationszentren der Agentur für Arbeit informieren ebenfalls umfassend.
 
 
Bildquelle: Aktion Modernes Handwerk 
Verantwortlich: Kreishandwerkerschaft Ahrweiler
zurück     nach oben     Home     Kontakt     Impressum     Datenschutz     Seite drucken